regiodataUnternehmenregiodata Historie

regiodata Historie und Meilensteine

Wie doch die Zeit vergeht.

1992: 14 ehemalige SNI-Mitarbeiter gründen die regiodata gmbh als eine von insgesamt 21 Siemens Nixdorf-Werksvertretungen in Deutschland.

1998: Die OAS AG beteiligt sich an der regiodata gmbh.

2002: Die regiodata gmbh übernimmt die Softwarerechte des ERP-Systems VIONIS.

2003: Kerstin Schwimmbeck wird Mitglied der Geschäftsleitung.

2006: Die regiodata gmbh wird mit der OAS AG verschmolzen und firmiert seitdem als OAS AG – Unternehmensbereich regiodata.

2011: Der Unternehmensbereich regiodata ist Gründungsmitglied der Systemhauskooperation FNEXT.

2012: Der Unternehmensbereich regiodata feiert sein 20-jähriges Bestehen.

2013: Kerstin Schwimmbeck wird zum Mitglied des Vorstands der OAS AG für den Bereich IT-Lösungen.

2015: Der Unternehmensbereich regiodata ist Gründungsmitglied des Bremer Bündnis für sozialverantwortliche Beschaffung von Computer-Hardware.